AUGENHÖHEwege Premiere Wien

Das war die exklusive Filmpremiere AUGENHÖHEwege in Wien.

AUGENHÖHEwege: Wie wollen wir in Zukunft arbeiten?
Die Sehnsucht nach sinnstiftender Arbeit ist mindestens so groß wie die Notwendigkeit, Wertschöpfungsprozesse agil zu gestalten. Doch wie macht man sich auf den Weg in eine neue Kultur des Arbeitens? Wie gestalten wir zukünftig unsere Organisationskulturen? Neue Wege zu beschreiten heißt Gewohnheiten hinter sich zu lassen, Glaubenssätze zu überdenken und sich vor allem die Frage zu beantworten:

Wohin soll die Reise gehen?
AUGENHÖHEwege zeigt mutige Unternehmen, die sich auf den Weg in eine neue Kultur der Zusammenarbeit gemacht haben. Erleben Sie Einblicke in Unternehmen auf AUGENHÖHE, steigen Sie direkt im Anschluss in einen von uns begleiteten Dialog mit interessierten Menschen ein und nutzen Sie die Gelegenheit, mit Protagonisten aus dem Film ins Gespräch zu kommen.

LASSEN SIE SICH ERMUTIGEN UND INSPIRIEREN – DENN SIE KÖNNEN ETWAS VERÄNDERN!

Genießen Sie hier den gelungenen Premierenabend als Bilderreise

AUGENHOEHEwege_Premiere_WIEN__ 01
« 1 von 54 »

 

Die Dokumentation des Premierenabends gibt´s hier als PDF-Download.

AUGENHÖHEwege ist mittlerweile online, und ist für die private und nicht-kommerzielle Nutzung kostenlos. Infos zur kommerzielle Nutzung finden Sie unter augenhoehe-wege.de. Die zweite Dokumentation gibt es in zwei Varianten

Die AUGENHÖHEwege Version orange ist mit der österreichischen Firma Tele Haase, und ist damit mindestens genau so interessant wie die weiße Version.

 

Stay tuned mit der XING-Gruppe “AUGENHÖHE Community Wien”

AUGENHÖHEwege Premiere Wien – Erste Eindrücke

Die Filmpremiere AUGENHÖHEwege fand zeitgleich in 10 Städten in Deutschland, der Schweiz und in Wien statt. Als Teil des Veranstalterteams für die exklusive Version für Wien möchte ich gerne die ersten visuellen Eindrücke mit Euch teilen, mehr Details in Text und Bildform folgen – stay tuned.

Ankommens-Intervention: “AUGENHÖHE bedeutet für mich …. ”

AUGENHOEHEwege_Premiere_WIEN__ 04_AUGENHOEHE bedeute für mich

Natürlich war auch der Film zu sehen, wo auch Tele-Haase aus Wien dabei war.

AUGENHOEHEwege_Premiere_WIEN__ 25 Film Tele Haase

Begleitet wurde die Premiere von einem hervorragenden Catering von Kulinario.

AUGENHOEHEwege_Premiere_WIEN__ 33_Buffet (4)

Interessant waren die Zwischenfragen während des World Cafes.

Was hat mich am Film angesprochen?
AUGENHOEHEwege_Premiere_WIEN__ 33_Was hat mich angesprochen

Was hat mich am Film irritiert?
AUGENHOEHEwege_Premiere_WIEN__ 33_Was hat mich irritiert

And but not least, die Conclusio zum Weiterdenken
Was kann ich konkret in meinem Umfeld dazu tun?
AUGENHOEHEwege_Premiere_WIEN__ 40 Conclusio - Zum Weiterdenken

 

Die AUGENHÖHEwege Version orange from AUGENHÖHEworks on Vimeo ist mit Österreich-Bezug.

 

Engagement: Ressourcen als gelebte Organisationskultur

Das Wort Engagement kommt ursprünglich aus dem französischen und bedeutet Einsatz oder Verpflichtung. Beispiele dafür sind soziales (freiwilliges) Engagement oder das die Verpflichtung eines Künstlers.
In aktuelle Diskussion ist oft von engagierten MitarbeiterInnen die Rede. Oftmals wird der Begriffs des Engagements mit Arbeitszufriedenheit gleichgesetzt. Dieser Vergleich greift jedoch zu kurz, und es lohnt sich eine genauere Betrachtung:
In der Arbeitspsychologie versteht man unter (arbeitsbezogenem) Engagement (work engagement) ein dauerhaftes und situationsübergreifendes Verhalten, das durch einen positiven, erfüllenden und arbeitsbezogenen Gefühlszustand charakterisiert ist. Demzufolge ist Engagement kein Verhalten oder ein Ausdruck, dass kurzfristig durch ein Ereignis ausgelöst wird – wie die Freude über einen Blumenstrauß, sondern entsteht durch längerfristige kognitive und emotionale Verarbeitung. Schauferli und Bakker (2004) schlagen ein Konzept mit den drei Dimensionen Energie, Hingabe und Aufgehen in der Arbeit vor: Continue reading »